29.09.2023

Wahlergebnis

In der Woche vom 18.-22. September konnten Wahlberechtigte ihre Stimme für die Wahl der Stadtteilvertretung (StV) abgeben. Das Ergebnis steht fest – Die BadPankStraße hat eine Stadtteilvertretung! Wir gratulieren allen 15 Mitgliedern und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Vielen Dank an alle Wähler:innen. Das erste Treffen der neu gewählten Stadtteilvertretung wird bereits Ende Oktober stattfinden.

Wahlergebnis (PDF)

Mehr erfahren

14.09.2023

Die Kandidat:innen stellen sich vor

Die Wahlwoche der Stadtteilvertretung für die BadPankStraße steht kurz bevor! Vom 18. bis zum 22. September können Sie Ihre Stimme im QM-Büro Badstraße abgeben. Einen ersten Eindruck können Sie über die Vorstellung der Kandidat:innen gewinnen oder sie persönlich am 18. September von 16 bis 19 Uhr im QM-Büro treffen. Ende September wird die BadPankStraße bereits eine Stadtteilvertretung haben!

11.09.2023

Ihre Stimme zählt

In der Wahlwoche vom 18.-22. September 2023 können Sie jeweils von 15-19 Uhr im QM-Büro Badstraße (Bellermannstraße 81, 13357 Berlin) Ihre Stimme für die Stadtteilvertretung abgeben. Sie können entscheiden, ob Sie der/den Kanditat:in eine Ja-Stimme oder eine Nein-Stimme geben oder ihre Stimme enthalten wollen. Pro Kandidat:in darf nur eine Stimme vergeben werden. Alle Infos finden Sie unter

Am 18. September können Sie die Kandidat:innen von 16-19 Uhr im QM-Büro treffen. Kommen Sie gerne einfach vorbei!

Mehr erfahren

Plakat anzeigen (PDF)

24.08.2023

Beteiligung auf meinBerlin.de

24. August bis 07. September 2023

Ab heute können Sie sich auf der Beteiligungsplattform meinBerlin.de zum Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) einbringen.

Aufbauend auf den Vorbereitenden Untersuchungen 2020/21 haben wir als Gebietsbetreuung gemeinsam mit dem Stadtentwicklungsamt Berlin Mitte eine umfangreiche Analyse der wichtigsten Stärken und Schwächen des Fördergebiets erstellt. Diese Ermittlung dient als Vorbereitung für die anschließende Benennung von Zielen für die Entwicklung des Gebiets sowie für die Umsetzung konkreter Maßnahmen. Mit der Definition von Stärken und Schwächen wird sichergestellt, dass ein gemeinsam abgestimmtes Bild des Quartiers definiert wurde.

Jetzt sind Sie gefragt: Sie können die Pläne zu den Themen Mobilität, Städtebau & Wohnen, Nahversorgung & Gewerbe, Soziale Infrastruktur, Klima & Umwelt sowei Grün- und Freiräume kommentieren und bewerten.

Am 29.08. findet zusätzlich eine Bürgerbeteiligungsveranstaltung zu eben diesen Themen statt, bei der sie sich auch „analog“ und im direkten Austausch mit den zuständigen Aktuer:innen einbringen können.

Wir sind gespannt auf Ihre Anmerkungen!

18.08.2023

Kandidieren Sie für Ihre Stadtteilvertretung

Im Herbst 2023 wird im Förder- und Sanierungsgebiet BadPankStraße eine Stadtteilvertretung (StV) gewählt.

Was macht die StV? Sie…

  • besteht aus 15 Personen,
  • tagt monatlich und organisiert sich selbst,
  • informiert lokale Akteur:innen,
  • entwickelt gemeinsame Projekte,
  • steht im Austausch mit Vertreter:innen der
    Politik, Verwaltung und Gebietsbetreuung.

Sie sind Bewohner:in, Beschäftigte, Gewerbetreibende oder Eigentümer:in im Gebiet?
Sie möchten sich für Ihr Umfeld einsetzen?
Dann kandidieren Sie als Mitglied der StV.
Vom 29.08. bis zum 12.09.23 läuft die Bewerbungsphase.

Mehr erfahren

12.07.2023

Neue Webseite ist online

Endlich online! Auf der neuen Webseite www.badpank-mitte.de können Sie sich von nun an über das noch junge Förder- und Sanierungsgebiet informieren. Übrigens: das Fördergebiet verläuft rund um die Badstraße und Pankstraße, wird im Nordwesten begrenzt durch den verschwungenen Lauf der Panke und im Südosten durch die Hochstraße. Wenn Sie künftig von der „BadPankStraße“ lesen, dann ist eben jenes Städtebaufördergebiet gemeint. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und Lernen auf dieser Webseite. Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei der Gebietsbetreuung.

01.02.2023

Willkommen Gebietsbetreuung

Das Gebiet rund um die Badstraße und die Pankstraße, südlich der Panke bis hin zur Hochstraße, von der Gerichtstraße bis hin zum S- und U-Bahnhof Gesundbrunnen ist ein Fördergebiet im Programm Lebendige Zentren und Quartiere. Was das heißt, erfahren Sie auf dieser Webseite. Um die Entwicklungsziele und Fördermittel in den kommenden Jahren umzusetzen, unterstützt das Koordinationsbüro für Stadtentwicklung und Projektmanagement (KoSP GmbH) das Bezirksamt Mitte bei allen Fragen der Sanierung und übernimmt wesentliche Querschnittsaufgaben in der Städtebauförderung. Zu diesen Aufgaben gehören:

  • Konkretisierung der Sanierungsziele und Abstimmung von Konzepten
  • Programmplanung sowie Sicherung von Fördermitteln
  • Vorbereitung und Begleitung von öffentlichen Projekten und Maßnahmen
  • Beratung und Betreuung privater Eigentümer:innen und Investor:innen
  • Aktivierung und Vernetzung der Akteure vor Ort
  • Organisation der gebiets- und projektbezogenen Bürger:innenbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit

Gemeinsam mit Vertreter:innen aus dem Bezirksamt Mitte, der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen und ab nächsten Jahr auch einem Geschäftsstraßenmanagement wird die Arbeit im Förder- und Sanierungsgebiet „BadPankStraße“ abgestimmt. Auch ein regelmäßiger Austausch mit der Stadtgesellschaft wird von nun an erfolgen. Hierzu werden dieses Jahr eine Stadtteilvertretung gewählt, projektspezifische Beteiligungen organisiert und demnächst auch ein Stadtteilladen eingerichtet.

seit Februar 2023

immer erreichbar unter badpank@kosp-berlin.de

bald auch regelmäßig vor Ort

Koordinationsbüro für Stadtentwicklung und Projektmanagement, Team „BadPankStraße“